Sightseeing Tour Dresden

Elbflorenz, Perle des Barock, Kurfürstenresidenz und moderne Kulturhochburg – lernen Sie bei einer Sightseeing Tour Dresden von seinen spannendsten Seiten kennen.
Sehen Sie bei unserer klassischen Stadtführung neben Zwinger, Semperoper und Frauenkirche, den wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, auch verstecktere Kleinode aus über 800 Jahren Stadtgeschichte oder „erfahren“ Sie die Stadt bei einer Sightseeing Tour mit dem Bus. Genießen Sie bei der Stadtrundfahrt vorbei an den prächtigen Residenzbauten der Innenstadt durch die Weinberge zu den zauberhaften Elbschlössern die unvergleichlichen Ausblicke vom gegenüberliegenden Elbufer auf die wunderschöne Dresdener Skyline.

Erleben Sie die spannende Geschichte Dresdens bei unserer Architekturführung anhand spektakulärer Bauten so verschiedener Stilepochen wie Renaissance, Barock, Bauhaus oder sozialistischem Realismus und hören Sie mehr zum Wiederaufbau der Stadt und ihrer architektonischen Vielfalt nach den verheerenden Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg. Freunde des Barock sollten sich unsere Sightseeing Tour durch das im 18. Jahrhundert rund um den Neustädter Markt als Planstadt erstellte Barockquartier nicht entgehen lassen.

Dem Bauherren dieses Projektes, dem sächsischen Kurfürsten Friedrich August I, können Sie übrigens bei unserer Kostümführung „August der Starke“ in persona begegnen und ihn auf einer mit persönlichen Berichten gespickten Sightseeing Tour durch das prunkvolle Dresden seiner Zeit begleiten.

Besonders eindrucksvoll präsentiert sich Dresden bei einer Lichtertour nach Einbruch der Dunkelheit, wenn sich die kunstvoll beleuchteten Bauwerke der Stadt im Wasser der Elbe spiegeln. Wer bei seiner nächtlichen Sightseeing Tour Dresden durch die Augen eines ‚Zeitzeugen‘ erleben möchte, findet bei einem Nachtwächterrundgang die passende Begleitung. Folgen Sie uns in das Dresden längst vergangener Tage und lauschen Sie im Schein der Laterne den schönen und schaurigen Geschichten und Anekdoten des Nachtwächters.